Gefrorene Seifenblasen am 06.01.2017

      Servus,

      Bei Dauerfrost in der Nacht bis -16°C und auch am Tag -6°C konnte man Seifenblasen gefrieren lassen. Ohne Wind bilden sich beim Gefrieren der Blasen interessante Strukturen. Sobald aber auch nur ein leichter Wind aufkommt platzen sie.

      Hier mal ein Videostandbild:



      Das ganze 4 Minuten Video gibts hier:

      Gefrorene Seifenblasen am 06.01.2017

      Dauert ein paar Sekunden zum laden, dafür sollte die Qualität aber stimmen.
      Am besten natürlich in Full HD anschauen :)


      Gruß
      Christoph
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



      Facebook

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „SC (Lech-Ammersee)“ ()