Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 59.

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, am Freitag vor einer Woche gab es hier direkt vor unsrer Haustür ein schönes Gewitter in beeindruckendem Licht! Am Abend bildeten sich mehrere Gewitter im Alpenvorland, dabei gab es einige starke Einschläge und später bei Thaining doppelte Regenbögen mit schönen Crawlern im Abendrot. Das erste Gewitter bei Thaining: ImageProxy Auch bei diesem gab es viele Crawler: ImageProxy ImageProxy ImageProxy ImageProxy ImageProxy ImageProxy ImageProxy ImageProxy ImageProxy ImageProxy Bei Wessobrunn…

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, Am Abend gab es mehrere Gewitter um Landsberg. Nach einem schönen Sonnenuntergang zogen in der Nacht Stärkere Gewitter über Augsburg und Thaining. Bei Thaining gab es Starkregen und schöne Crawler. Sonnenuntergang: ImageProxy ImageProxy Crawler bei Thaining: ImageProxy ImageProxy ImageProxy ImageProxy Video: Nachtgewitter bei Thaining am 10.04.2017 Gruß Christoph

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, Bereits auf dem Weg Richtung Salzburg konnten wir beeindruckende Nebel- und Eisstimmungen beobachten. Teilweise glitzerten sogar die Bäume beeindruckend in der durch den Nebel scheinenden Sonne. Auf dem Weg zur Taugl lag dann ca. ein halber meter Schnee und beeindruckend glitzernder Reif. In den Schluchten der Taugl hatten sich nach mehreren Wochen mit Dauerfrost mit teilweise um -20°C meterlange Eiszapfen und teilweise sogar Eishöhlen gebildet. ImageProxy ImageProxy ImageProxy ImageProx…

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, Bei Dauerfrost in der Nacht bis -16°C und auch am Tag -6°C konnte man Seifenblasen gefrieren lassen. Ohne Wind bilden sich beim Gefrieren der Blasen interessante Strukturen. Sobald aber auch nur ein leichter Wind aufkommt platzen sie. Hier mal ein Videostandbild: ImageProxy Das ganze 4 Minuten Video gibts hier: Gefrorene Seifenblasen am 06.01.2017 Dauert ein paar Sekunden zum laden, dafür sollte die Qualität aber stimmen. Am besten natürlich in Full HD anschauen Gruß Christoph

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, Hier noch ein paar Bilder vom letzten Gewitter In der Nacht bildeten sich mehrere Gewitter im Alpenvorland. Bei Dettenschwang gab es Starkregen und schöne Einschläge. ImageProxy ImageProxy ImageProxy ImageProxy ImageProxy Gruß Christoph

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, In der Nacht zog südlich von Weilheim ein Gewitter mit hoher Blitzfrequenz auf. Es gab aber nur vereinzelt Einschläge. Im Gewitter gabs dann Starkregen und an der Rückseite schöne Crawler. Der Donner von dem großen Crawler über der Kirche ist sehr interessant und lang. im Video ab ca. 1:39. Gewitter am 15.08 bei Thaining: ImageProxy Der Aufzug vom Nachtgewitter am 16.08 südlich von Weilheim: ImageProxy Einschlag: ImageProxy Weitere Bilder: ImageProxy ImageProxy ImageProxy ImageProxy Ima…

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, Endlich gabs mal wieder ein gscheides Gewitter hier. Am frühen Nachmittag zog eine starke Superzelle über Krumbach, Fürstenfeldbruck und München. Bei Schwabmünchen gab es beeindruckende Strukturen und einen Downburst mit Hagel bis ca. 3cm. Einige Bäume fielen um und es lagen viele Äste und Laub auf der Straße. Teilweise gab es auch kleinere Überschwemmungen. Aufzug der Superzelle westlich von Schwabmünchen: ImageProxy ImageProxy Bei Schwabmünchen: ImageProxy Panorama: ImageProxy Wirbel: …

  • Benutzer-Avatarbild

    Sehr schöner Schirm! Gruß Christoph

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, Am Abend kamen die ersten Gewitter bei Kempten über die Berge. Bei Memmingen gab es beeindruckende Strukturen zum Sonnenuntergang und bei Senden kleinen Hagel. Durch die hohe Energie in der Luft hatten die Gewitter eine extreme Blitzfrequenz mit starken Einschlägen und beeindruckenden Crawlern. Teilweise gab es extremen Starkregen. Später kamen weitere starke Gewitter bei Garmisch über die Berge, diese schwächten sich aber dann schnell wieder ab. Auf dem Heimweg schien der Mond in einem…

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, Am 28. Mai war endlich mal wieder eine klassische Alpenvorland Hp unterwegs. Am Nachmittag bildete sich im Allgäu ein starkes Gewitter. Es zog über Wessobrunn richtung Pähl. Dort gab es in einem kleinen Bereich größere Hagelansammlungen. Am stärksten hagelte es zwischen Wessobrunn und Rott, dort war der Hagel bis 4cm groß. bei Pähl wurde er kleiner, es bildeten sich aber auch dort größere Hagelansammlungen. Das Gewitter bildet sich: ImageProxy ImageProxy Die Strukturen werden interessant…

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, Bei einer südöstlichen Strömung bildeteten sich im Allgäu am Nachmittag immer wieder Gewitter in der Nähe von Kempten. Zum Sonnenuntergang wurden diese von der Sonne beeindruckend beleuchtet. Der Niederschlag verfärbte sich erst Orange und dann Rot. Die Blitzfrequenz war teilweise sehr hoch, es gab viele Wolkenblitze. Später konnten wir noch beeindruckende Crawler beobachten. Die Sonne strahlt von hinten in den Niederschlag... ImageProxy ...und erzeugt beeindruckende Farben. ImageProxy B…

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, Letzten Mittwoch gab es hier das erste Gewitter nördlich von Landsberg. Beim Aufzug gab es einige Einschläge. Der Hagelkern war scharf abgegrenzt, so dass auf dem Feldweg schon Körner rollten, bevor der Hagel uns erreichte. Die Sonne schien danach von hinten in den Niederschlag einer neuen Entwicklung, und erzeugte ein beeindruckendes Licht. Panorama vom Gewitteraufzug: ImageProxy Der Hagel kommt näher: ImageProxy ImageProxy ImageProxy ImageProxy Schöne Rückseite: ImageProxy Panorama der…

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, Nach einem Gewitter südlich von Memmingen beobachteten wir den Aufzug weiterer Gewitter am Forggensee. Dort gab es turbulente Wolkenstrukturen und viele Einschläge und Crawler. Nach dem Starkregen zogen neue Gewitter auf. Weiter im Alpenvorland blieb wieder alles trocken. Amboss über den Alpen am Hopfensee: ImageProxy Panorama: ImageProxy Gewitteraufzug am Forggensee: ImageProxy Einschläge: ImageProxy Viele Blitze waren im Niederschlag: ImageProxy Beleuchter Niederschlagskern: ImageProxy…

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, Bereits am 07. bildeten sich am Nachmittag zwischen Augsburg und Ingolstadt immer wieder kurze Gewitter. In der Nacht gab es noch weitere Entwicklungen. Um Mitternacht erreichte eine blitzaktive Gewitterfront aus der Schweiz den Bodensee und zog über Bayern und Baden-Württemberg. Bis zur Dämmerung gab es um Landsberg schöne Blitze. Am Nachmittag zogen dann noch Graupelgewitter über Bayern. Entwicklungen am Nachmittag Richtung Augsburg und Ingolstadt: ImageProxy Sie schwächten sich aber s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, In der Nacht vom 13.05.2015 auf den 14.05.2015 bildete sich zwischen 22:00 Uhr und 23:00 Uhr bei einer Superzelle nördlich von Augsburg ein Tornado, der die Stärke F3 erreichte. Von Stettenhofen bis Affing hinterließ er eine Scheise der Verwüstung. Teilweise wurden ganze Dächer von den Häusern gerissen. Mehrere Häuser wurden durch den Tornado unbewohnbar. Nur wenige Meter neben zerstörten Gebäuden sind Häuser unbeschädigt geblieben. Zum Glück wurde durch den Tornado niemand schwer Verlet…

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, Am Nachmittag gabs um Augsburg und später auch bei Landsberg mehrere Graupelgewitter. Bei Augsburg fielen teilweise die Ampeln aus. Später zog eine beeindruckende Superzelle und starke Gewitter nordöstlich bei Landsberg vorbei. Stellenweise fiel kleiner Hagel und es gab viele Crawler und Einschläge. Gewitter am Nachmittag bei Scheuring: ImageProxy Langsam bildeten sich Strukturen. ImageProxy ImageProxy ImageProxy ImageProxy ImageProxy An der Rückseite des Gewitters blitzte es nur noch ku…

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, Während in Norddeutschland Tornados wüteten, bildete sich am Abend auch im Allgäu noch ein schönes Gewitter. Während das Gewitter übers Alpenvorland zog verstärkte es sich und es gab viele Erdblitze. Bei Reichling kamen beeindruckende Hagelschleppen auf uns zu, die von hinten beleuchtet wurden und so hell strahlten. Die meisten Blitze entluden sich am nördlichen teil des Gewitters, im Süden war jedoch der Niederschlag stärker. Bei Reichling gab es kurzzeitig kleinen Hagel. Das Gewitter h…

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, Nach mehreren stürmischen Tagen gab es am 31.03 vor dem Durchgang der Kaltfront in Bayern verbreitet Orkanböen über 120kmh, auf dem Peißenberg über 150kmh und auf der Zugspitze wurden sogar 192kmh gemessen. Viele Dachplatten wurden von den Dächern geweht und auf den Straßen und den Gleißen lagen viele umgefallene Bäume. Der Münchner Hauptbahnhof wurde zeitweise evakuiert und viele Zugstrecken waren nicht mehr befahrbar. In Leeder traf der Maibaum ein Auto, es wurde dort aber niemand verl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, am 20.10 gabs letztes Jahr nochmal ein starkes Gewitter: In der Nacht gab es bei Hurlach ein Gewitter mit Hagel bis ca. 2cm Durchmesser. Beim Aufzug konnten wir eine große Böenfront beobachten und beim Abzug gab es viele Crawler. Böenfront beim Gewitteraufzug ImageProxy Blitze erhellten das Gewitter. ImageProxy Die Zuggeschwindigkeit war sehr hoch. ImageProxy Der Niederschlag kam schnell näher. ImageProxy Dann gab es Hagel bis ca. 2cm Durchmesser. ImageProxy Noch ein Bild vom Hagel Imag…

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, Zitat: „Und nun bin ich mal gespannt auf eure Aufnahmen!“ ImageProxy Video Gruß Christoph